Galenos



 

Geburtstag Justin Bieber


Quelle: Youtube.com  

Name:
Justin Bieber
Geburtsdatum:
01.03.1994
Land:
Kanada
Infos:
Musik
 
(* 1. März 1994 in Stratford, Ontario) Justin Drew Bieber ist ein kanadischer R'n'B-Musiker. Er begann seine Karriere mit selbst erstellten Videos auf YouTube, wo er von seinem späteren Manager Scooter Braun entdeckt wurde. Sowohl Justin Timberlake als auch Usher wollten mit ihm zusammenarbeiten, wobei Bieber sich für Usher entschied.

Im Oktober 2008 wurde er von L. A. Reid bei Island Records unter Vertrag genommen. Seine erste Single One Time erschien im Juli 2009 und erreichte den zwölften Platz in den kanadischen Billboard-Charts und Platz 17 in den US- Charts.

Im März 2010 folgte das Debütalbum My World 2.0, das unter anderem in Kanada und den USA Platz eins der Charts belegte. Auch seine bis 2015 veröffentlichten weiteren drei Studioalben erreichten unter anderem dort die Chartspitze und in weiteren Ländern die Top Ten der Hitparade.

Am 18. Januar 2010 wurde mit Baby die erste Single-Auskopplung aus dem Debütalbum des Sängers veröffentlicht, wobei der Rapper Ludacris als Gastmusiker in Erscheinung trat. Mit Platz drei in Kanada, Rang fünf in den USA und Position drei im Vereinigten Königreich ist der Titel in diesen Ländern die bisher erfolgreichste Singleveröffentlichung Biebers.

Am 26. März 2012 erschien die erste Single seines dritten Albums mit dem Titel Boyfriend. Sie stieg in Kanada auf Platz eins der Charts ein und war Biebers erster Nummer-eins-Hit in seiner Heimat. In den USA, wo das Lied Rang zwei der Billboard Hot 100 erreichte, ist es ebenfalls die bisher erfolgreichste Singleveröffentlichung des Sängers. In Deutschland erlangte sie Position 16 und im Vereinigten Königreich Rang zwei. Am 15. Juni erschien das Album Believe.

Am 27. Februar 2015 erschien in Zusammenarbeit mit Skrillex und Diplo alias Jack Ü der Song Where are Ü now, der Platz 97 der deutschen Single-Charts erreichte. Am 28. August 2015 veröffentlichte Bieber What Do You Mean?. Die Single belegte in Deutschland Platz 4 der Hitparade und wurde innerhalb von fünf Tagen 21 Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Das Lied zählt knapp 10 Millionen Verkäufe.

Am 23. Oktober 2015 folgte mit Sorry die zweite Single-Auskopplung. Der Song erreichte in Deutschland Platz drei und als zweite Single in Folge Platz eins in den USA. Während unter anderem BloodPop und Julia Michaels als Songwriter beteiligt waren, war Skrillex als Produzent aktiv. Als letzte Vorab-Single- Auskopplung veröffentlichte Bieber am 9. November 2015 das Lied Love Yourself, das in Zusammenarbeit mit Ed Sheeran entstand, welcher jedoch nicht auf der Single erwähnt wird. In über 15 Ländern erreichte der Track Platz eins der offiziellen Single-Charts.

Im April 2017 veröffentlichten Luis Fonsi und Daddy Yankee einen Remix ihres Latin-Pop-Songs Despacito mit Justin Bieber, der hier erstmals auf Spanisch sang. Der Remix erreichte Platz eins der offiziellen Single-Charts in den USA und Großbritannien. Ebenfalls im April erschien das Lied I’m the One, das in Kollaboration mit DJ Khaled, Lil Wayne, Quavo und Chance the Rapper entstand. Der Song erreichte ebenfalls Platz eins der US-amerikanischen Single-Charts und verkaufte sich über 1,5 Millionen Mal. Im Juni 2017 veröffentlichte Bieber gemeinsam mit dem französischen DJ David Guetta das Lied 2U. Der Track ist eine Mischung aus Tropical-House und Future-Bass und erreichte in vielen Ländern Platz eins der iTunes-Charts. Das Musikvideo entstand in Zusammenarbeit mit vier Victoria’s Secret Angels. Alle drei Titel befanden sich am 16. Juni 2017 in den deutschen Top 10.


Kommentare / Glück­wünsche

Einloggen und einen Kommentar / Glück­wünsch schreiben ...
03.01.2021

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Promi-Geburts­tage nach Kate­go­rien

+   Movies, Kino

+   TV

+   Sport

+   Politik

+   Musik

+   Society

+   Kultur


Promi-Geburts­tage nach Monat

+   Januar

+   Februar

+   März

+   April

+   Mai

+   Juni

+   Juli

+   August

+   September

+   Oktober

+   November

+   Dezember


 

Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter





Über uns & Kontakt

  • Adresse
  • Adresse

    Promigate.com
    c/o HELP Media AG
    Geschäftshaus Airgate
    Thurgauerstrasse 40
    8050 Zürich

    MWST-Nummer
    CHE-116.299.354 MWST

    » Firmenporträt HELP Media AG

  • E-Mail

    Allgemeine Anfragen
    info@help.ch

    Online Redaktion
    redaktion@help.ch

    Corporate Communications
    medien@help.ch

  • Telefon

    Gratis-Hotline
    0800 SEARCH

    Haupt-Nummer
    044 240 36 40

    Fax
    044 240 36 41

Promigate.com

Der Online­verlag HELP Media AG publi­ziert seit 1996 Kon­su­menten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­platt­form

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Telefon:
    +41 (0)44 240 36 40
    0800 SEARCH
    0800 732 724

  • Zertifikat: